8/02/2006

*vorteile*

ein anstehender geburtstag kann auch vorteile haben... und da meiner nun langsam vor der tür steht, fragen einen alle : "was soll ich dir schenken?" klar...normal hätte ich viele wünsche...vor allem mal neues papier! ich hab schon sooooo lange kein papier gekauft ( ganz im ernst !!!) aber nein... kein papier... kein embellishment... keine bücher... nix , was mit scrappen zu tun hat... keine neue cam, keine e-geräte, keinen schmuck, kein parfum.... ich will MÖBEL! ich werde am freitag mit meiner mom zu IKEA fahren ( juhuuu!!!!) und mir einen ausziehbaren tisch, stühle, eine bank, neue deko und evt ein bisschen was anderes für meine neue essecke kaufen! wir machen ja so nach und nach alle räume neu. und das wohnzimmer ist noch recht nett, muss also zum glück nicht tapeziert werden, auch wenn ich das jetzt kann. aber ich bekomm nen neuen teppich und eben endlich eine essecke. bisher mussten wir immer am couchtisch essen, ab 3 personen wurde das unbequem. aber nun hört diese unkultivierte esskultur endlich auf! und wenn ich schon mal bei ikea bin, kann ich ja auch mal in sachen scrappen die augen aufhalten...man weiss ja nie ;)

Kommentare:

scraptime-anja hat gesagt…

Ikea - wie schön... ich hab Ikea Verbot. Das hab ich mir selbst auferlegt. Ich halte super durch.

Dir wünsche ich ganz viel Spass und viele schöne neue Sachen.

Nat hat gesagt…

uiui - Ikea ist ja für mich auch verbotene Zone- grins. Nie schafft man es nur mit den Sachen rauszugehen, die man eigentlich nur kaufen wollte! Ich wünsche Dir einen schönen Geburtstagseinkauf!

socialbutterfly hat gesagt…

Dann halte mal schön die Augen offen ;) Und viel Spaß beim Geld ausgeben; Geburtstag ist nur einmal im Jahr!!

faith hat gesagt…

danke euch! freu mich schon total, bin nur noch nicht 100pro sicher wie die ecke nun werden soll. so wie ich mich kenne, entscheide ich mich dort eh noch mal um...

christiane, zum glück!!!!

Searching new direction hat gesagt…

eine Fahrt zu Ikea ist für mich immer wie ein Ein-Tages-Ferienausflug! Ich liebe das!
Den Kleinen ins Spielparadies (noch darf er ja) und ich ab ins Meer der Einrichtungsideen. Manchmal setz ich mich einfach nur in eins der besonders originell eingerichteten Zimmer auf eine Couch/Stuhl und lasse das Ganze auf mich einwirken, für mich ist das wie ein Seelenbad.
Das Schönste: unser Ikea wird seit Wochen massivst umgebaut, alles ist unvorstellbar im Chaos, aber Ende August werden sie neu eröffnen und ich werde bei denen sein, die sich die Nase an der Eingangstür plattdrücken!
Außerdem: in 3 Wochen kommt der neue K A T A L O G!!!!