8/09/2006

*nachwuchs*

DAS muss ich euch zeigen!!!!! nachdem ja unser hund und unser alter kater vor ein paar wochen gestorben sind, haben wir nur noch eine katze..meinen kater nero... und das war uns allen zu wenig... und nun hat die katze unserer nachbarin zum zweiten mal in diesem jahr geworfen. es hatte niemand gemerkt und wir haben es auch niemandem verraten, da wir angst hatten, dass die jungen wie so üblich "entsorgt" werden. schon die ersten jungen leben heute nicht mehr :-( aber nun haben wir bei uns in der großen abstellkammer 3 junge katzenbabys, sie sind eine woche alt.. und diese kleine graue wird unsere. für die anderen beiden hat meine schwimu wohl schon jemanden gefunden. ich freu mich so und bin so froh, dass wir die kleinen retten konnten! ich finde es so abartig! da halten sich die leute katzen und sind nicht bereit kosten für die kastration etc zu zahlen... ist doch billiger, wenn man die jungen dann "entsorgt". sowas müsste verboten werden... aber diese drei sind ja nun in sicherheit... ich hoffe nur, dass der kleine graue ( wir glauben es ist ein kerlchen...) nicht wieder so´nen blöden namen bekommt...für witzige, deutsche namensvorschläge bin ich also offen. am besten was mit M, denn die maserung auf der stirn sieht schon ein bisschen aus wie ein M, oder?

Kommentare:

mil lunares hat gesagt…

Wat süüüüß! Meine alte Dame ist ja im März auch gestorben..*seufz* Sie war 17 Jahre alt. Und hieß "Bärbel". Aber das ist leider weder ein Katername noch mit "M".

scraptime-anja hat gesagt…

was für ein süßes Kerlchen. Katername mit M ??? Da muss ich noch ein Weilchen nachdenken, spontan fällt mir Mozart ein

Sandra hat gesagt…

Wie süß! Katzen sind so wundervolle Geschöpfe. Toll, dass ihr sie retten konntet!

Anonym hat gesagt…

Ich hab auch nen Kater. Sein Name ist Jim Morris. Von THE DOORS. Weil er im Tierheim vor der Tür ausgesetzt worden ist.Den Namen haben wir übernommen. Irgentwie benimmt sich Jimmy auch bekifft.
Mit M fällt mir nur Manni (das Mammut) ein.
Viel Freude mit eurem neuen Familienmitglied.
LG
NICKI

Nat hat gesagt…

OHHHHHH--wie niedlich! Ich liebe Katzen!!! Katername mit M? Mmmh - mmmmm - ich muß meine Denkkappe aufsetzen.

Annika hat gesagt…

OHHHHH!!! SO SÜSS!
Wie wäre es denn mit Merlin? (the magician?)

Petra hat gesagt…

Ich bin für Moritz - weil wir mal ein Katerchen hatten - das sah sehr sehr ähnlich aus - und das war unser Moritz!
Ein absolut süßes kleines Kerlchen!

Andrea hat gesagt…

Ooooh wie goldig ... unglaublich, dass es echt Menschen gibt, die es sich herausnehmen, dem Leben solcher kleinen Lebewesen ein Ende zu setzen ... gehört echt bestraft. Nur gut, dass Ihr Euch derer angenommen habt :o) Hmmm ... wie wäre es mit Macciato oder MacKenzie oder Mahal (in der Sprache die man auf den Philippinen spricht - bedeutet Schatz oder Liebling) oder Mighty ... da wären noch Mogli oder Mogli oder Moses ... *hihi* ... hab ich aus meiner Liste - wir haben und nämlich im Januar auch 2 neue Katzen zugelegt und da haben wir eine Namens-Liste erstellt von Namen, die in Frage kommen würden ... ;o) Vielleicht ist ja was passendes dabei ... auch wenn nicht alle Namen deutsch sind ...

faith hat gesagt…

hey, vielen dank für eure vielen tips! den katzen geht es sehr gut, die mama geht ein und haus und meldet sich immer ordentlich zurück, wenn sie zu ihren jungen will..

macciato find ich total cool, aber passt nicht ganz zur farbe...er ist ja grau... mackenzie ist auch klasse... wir überlegen, ob wir ihn vielleicht auch mexx nennen- ich liebe mario´s parfum von mexx und der kater meiner freundin hiess so...also, jetzt haben wir zumindest schon mal zwei in der engeren auswahl... ich nehme natürlich noch weitere vorschläge entgegen :)

Jeani hat gesagt…

Jana, was sind die süß! Meine Katze ist auch eine vor dem Spaten gerettete (heute fast 14 Jahre alt). Ich finde es großartig, dass Du Dich um die Babys kümmerst und für sie ein Zuhause organisiert hast!

Ich habe letztens einen Blog von einer Amerikanerin gelesen, die auch ein Katzenbaby mit nach Hause genommen hat. Das Katzenbaby heißt Lumpy. Süß, oder? ;) Ich häte noch Merlin anzubieten. So hieß mein verstorbener Kater. Und der hatte ein "M" auf der Stirn :D

socialbutterfly hat gesagt…

Na, wenn schon leider keinen Hund, dann doch wenigsten so ein süßes Kätzchen!! Wir haben derzeit immer die kleinen Katzen der Nachbarn zu Besuch, die sich dann in Gemeinschaftsarbeit über unser Katzenfutter hermachen. Viel Glück mit dem kleinen Tierchen :)

faith hat gesagt…

die nameswahl ist beendet, mario wollte den kater gern MEXX nennen und so heisst er nun :)