11/01/2006

*must haves?*

im moment geht bei mir GAR nix ohne chipboard... ich habe aktuell 12 teilchen auf meinem tisch liegen, die noch lackiert werden müssen. ich mal sie an, bestempel sie, doodle drauf rum etc... eine wirklich tolle erfindung, auch wenn sie angeblich nicht acidfree sein sollen...*puh* habt ihr denn im moment ein absolutes lieblingsprodukt, technik? irgendwas, was ich unbedingt versuchen muss???

Kommentare:

Nat hat gesagt…

Ich kann mich der Chipboard-Manie nur anschließen - LOL! Allerdings sind die von den amerikanischen Scrapherstellern vertriebenen Chipboards säurefrei.

Anonym hat gesagt…

Hallo Jana,
bisher war ich stille Mitleserin, aber wenn ich soooo direkt gefragt werde, antworte ich natürlich ;-) Ich liebe im Moment, Dymotape zu nutzen ebenso wie meine neu erworbenen Rhonna Farrer Swirl und Flourish Stamps. (Wobei "im Moment" der falsche Ausdruck ist, denn ich hab ja grad erst angefangen, selber zu scrappen)Der Chipboardsucht schließe ich mich allerdings uneingeschränkt an :-)

Viele kreative Grüße
N.

carla hat gesagt…

Ich liebe Chipboards!!! :-)
Im Moment mache ich sie selber!
Einfach mit CS 3-4 Teile ausstanzen und dann aufeinander kleben. Beschriften oder die oberste Schicht mit einem gemusterten Papier bekleben!
Achtung...macht süchtig :-))
lg carla

Creative Creations hat gesagt…

Chipboards - in allesn Variationen - ganz klar auf meiner TOP-Liste im Moment! ansonsten LIEBE ich es momentan mit meinen MM-Acrylfarben "herumzupanschen" - pinseln, stempeln, schmieren - was auch immer!!! LG - Andrea

Jeani hat gesagt…

Acrylfarbe, Ink und Stempel - ohne fühle ich mich irgendwie etwas nackt

Katrin hat gesagt…

Ich habe 2 must haves, die sozusagen auf meiner dauerliste stehen: stempelkissen und buchstaben aller art (egal ob chipboard, stempel, sticker...). ausserdem komme ich einfach nicht ohne ribbon und fiber aus...